Tierschutz ist Heimatschutz

Große Freude über Patenschaft für flauschigen Kuschelrüden „Teddy“

13. September 2017

Der bereits in die Jahre gekommene Chow-Chow-Rüde „Teddy“ verweilt schon seit längerer Zeit im Kremser Tierheim. Als begeisterter Hundebesitzer und Tierliebhaber, war es mir ein Herzensanliegen die Patenschaft für den Kuschelbären zu übernehmen.

Die Kremser Tierheimsprecherin Nina Zinn-Zinnenburg und ihre Mitarbeiter freuten sich über die gespendeten 300 Euro, die nun ausschließlich für das Wohlergehen von „Teddy“ verwendet werden.